Handbuch zu domolink connect der Gedomo GmbH
×
Menü
Index
  • Installation

Installation

 
Vorsicht
 
Schalten Sie vor Arbeitsbeginn alles Spannungslos
Benutzen Sie zur Kontrolle ein Messgerät um die Abschaltung zu bestätigen
Warnung
 
Die Installation darf ausschließlich durch eine Elektrofachkraft erfolgen welche sich der aktuellen Bestimmungen vertraut ist.
Verwenden Sie zur Installation ausschließlich isoliertes Werkzeug. Achten Sie auf Unversehrtheit des Siegels bei Einbau.
 
    

Montage

Montieren Sie den CO-1 auf eine TS35 Hutschiene und versichern Sie sich das die schwarze Arretierung auf der Unterseite des CO-1, auf der TS35 Hutschiene fixiert ist.
 

Stromversorgung und elektrischer Start des CO-1

Verwenden Sie nur die Stromversorgung der Gedomo GmbH (5V 6,5 A, 230 V Hutschienennetzteil (4.5TE] mit Artikelnummer NT24-1) für den CO-1 mit dem beigelegten Kabel. Sollten Sie das Kabel nicht mehr haben, können Sie dies bei der Gedomo GmbH unter der Artikelnummer DCK21-1 nachbestellen.
1.     Verbinden Sie den CO-1 mit einem Patchkabel zum Netzwerkswitch (Das Patchkabel muss einem Twisted-Pair-Patchkabel nach EIA/TIA-568B entsprechen)
2.     Stecken Sie zuerst das Stromkabel in den CO-1 und versichern Sie sich das es richtig sitzt.
3.     Schließen Sie danach das offenen Ende an das Netzteil (5V 6,5 A, 230 V Hutschienennetzteil (4.5TE]) an. Die rote Litze des offenen Ende ist an den Pluspol und das schwarze an den Minuspol des Netzteils anzuschließen. Isolieren Sie ggf. das Kabel noch etwas weiter ab, damit ein guter Kontakt in der Schraubverbindung des Netzteiles existiert.
5.     Danach muss die blaue Power LED am CO-1 beginnen kontinuierlich zu leuchten.
7.     Warten Sie ca. 20-30 Sekunden.
8.     Der CO-1 ist nun Betriebsbereit und kann verwendet werden.